Siegel, Siegelwachs und Siegellack richtig einsetzen

Siegel, Petschaft und Siegelstempel werden immer häufiger online gekauft. Gern helfen wir Ihnen bei der Verwendung.

Normalerweise wird das Siegelwachs oder der Siegellack mit einer Kerze oder einem Feuerzeug erhitzt. Wir empfehlen die Erhitzung mit einem Stabfeuerzeug. Manchmal kann es vorkommen dass sich das Siegelwachs oder der Siegellack beim Erhitzen entzündet. Dies ist nicht weiter schlimm, stoppen Sie einfach die Erhitzung und pusten Sie die Flamme vorsichtig aus. Das Siegelwachs bleibt lange genug flüssig, Sie haben genug Zeit das Siegel einzusetzen. Sie müssen hierbei keinen Druck ausüben, alle unsere Siegel sind aus massivem Metall gefertigt und schwer genug um in das Siegelwachs oder den Siegellack einzusinken. Lassen Sie nun das Siegel ein wenig abkühlen, ca. 20 bis 30 Sekunden. Dann können Sie den Siegelstempel / den Petschaft einfach entfernen. Wenn Sie viele Siegel anfertigen möchten oder -  wie viele unserer Kunden - Spaß am Siegeln gefunden haben, empfiehlt sich eine Siegelwachspistole. Hierbei entstehen ebenfalls die guten Gerüche des Harzes des Siegelwachses, aber sie können exakter und vor allem auch schneller Arbeiten.

 

Siegelwachs der Firma J. Herbin aus Frankreich  Siegelwachs

 

Siegelstempel im Kalligraphie-Set von Dallaiti in Handarbeit in Italien gefertigtSiegel-Set mit Kalligraphie

 

Sehr schönes Sigel mit Verzierung und zwei Initialen Siegel mit Initiale

 

 

 

Zurück